Geschenk: Babybuch

Dienstag, 1. März 2016

Zum "creadienstag" möchte ich Euch heute ein Geschenk zeigen, welches ich für unser jüngstes weibliches Familienmitglied nähen durfte: ein Babybuch!
Als die Anfrage nach dem Babybuch kam, sagte ich ganz selbstbewusst: "Klar, mach ich - kein Problem". Letztendlich steckte aber doch eine ganze Menge Arbeit dahinter. Was soll rauf? Wie viele Seiten? Womit kann das Baby spielen? Was ist babysicher? Wie kriege ich das alles zusammengenäht? Ich habe ein paar Tage an der Idee getüftelt und meine Nähmaschine kam dabei ebenfalls an ihre Grenzen.
Aber ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden und mächtig stolz, dass ich das geschafft habe. Dem Baby und den Eltern gefällt es ebenfalls und das ist das Wichtigste. Die Kleine hat in dem Buch auf jeden Fall eine Menge zum Spielen, Entdecken und Anfassen.
Und ein Gutes gab es noch für mich dazu: die Stoffrestekiste ist ein kleines bißchen kleiner geworden! Folgende Stoffe habe ich verwendet: Denim, feste Baumwolle, Fleece, Cord, Sweat und Canvas.
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag.
Bis ganz bald,
Eure FrauStoerchin

verlinkt zu: "creadienstag", "CordCordCord", "HoT", "sew mini", "Kiddikram" und "DienstagsDinge"

Kommentare:

  1. Wow, das ist viel Arbeit und das Ergebnis ist wirklich schön geworden! Vielen Dank fürs Zeigen :-)
    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine liebe Worte, Jana! Das freut mich sehr!

      Löschen
  2. Was für eine tolle Idee!
    Vielen Dank für's Verlinken!
    Lieben Gruß und schönes Wochenende,
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über Deinen Kommentar und jeden einzelnen Buchstaben! Sobald es zeitlich möglich ist, antworte ich gern darauf. Bei dringenden Fragen, bitte ich Dich mir eine Mail zu schreiben an: frau_stoerchin[at]gmx.de