Frottee-Strampler

Freitag, 23. September 2016

Vor wenigen Wochen gab es Nachwuchs in unserer Familie und ein kleines süßes Mädchen erblickte das Licht der Welt. Klar, dass ich ein kleines Geschenk für sie genäht habe: einen Strampler aus super weichen Frottee.
Ich finde Frottee u.a. für die Kleinen ganz toll, weil es so schön weich ist. Und dieses Kleemuster in meiner Lieblingsfarbe Grün sowieso! :) Ich hatte schon mal für Nachwuchs im Freundeskreis 2 Babykleider daraus genäht. Die innere Passe ist aus leichtem Sommerjersey.
Ich habe mich diesmal für den Schnitt von Fadenkäfer entschieden, man kann ihn auch mit Füßen nähen und bis Größe 98. Ich hatte mich hier für Größe 62 entschieden, damit Eltern und Kind länger was davon haben! :)
Hach, wenn ich klein wäre, würde ich den Strampler auch anziehen! Und Ihr? :)

Schnitt: Strampler mit und ohne Füßchen von Fadenkäfer
Stoff: Bio-Frottee "Sunshine" von Alles für Selbermacher


Kommentare:

  1. Oh, der ist ja schön geworden! Sieht richtig schön kuschelig aus! Ist der Strampler ohne Zwickel? Hat er dann ein geteiltes Rückteil?
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, er hat weder Zwickel noch geteiltes Rückenteil. Ich finde, das braucht man auch nicht unbedingt. Auch wenn es zum Wickeln ganz bequem ist. ;)

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch und ja, Frottee ist ein tolles Material für so kleine Zwerge und ich mag es seitdem ich es entdeckt habe auch für mich. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über Deinen Kommentar und jeden einzelnen Buchstaben! Sobald es zeitlich möglich ist, antworte ich gern darauf. Bei dringenden Fragen, bitte ich Dich mir eine Mail zu schreiben an: frau_stoerchin[at]gmx.de