Raeubertoechter an die Macht!

Dienstag, 23. Februar 2016

Heute möchte ich Euch wieder ein Projekt vom Probenähen zeigen. Ich hoffe, Ihr seid nicht schon genervt davon. Aber diesmal ist es für meine Püppi - meine kleine Räubertochter. Als ich den Aufruf von "Lotte & Ludwig" gesehen habe, wusste ich sofort, dass der Schnitt genau für uns passt.

"Capone" die Zweite

Donnerstag, 18. Februar 2016

Heute möchte ich Euch meinen zweiten Taillenrock "Capone" vom Probenähen zeigen. Den ersten gab es ja letzte Woche schon zu sehen. Die heutige Variante habe ich aus leichten Denim genäht und unten als Saum ein rotes Paspelband angenäht. Ich finde das gibt ihm nochmal das gewisse Extra! :)

Taillenrock "Capone" + Verlosung

Donnerstag, 11. Februar 2016

Schaut her, dieser Rock ist der Wahnsinn! Ich freue mich so, dass ich ihn Euch heute endlich zeigen kann. Sabrina von "UNIKATze" hat ihren zweiten Schnitt veröffentlicht: Taillenrock "Capone"!

Sueßer Kaefer

Sonntag, 7. Februar 2016

Helau....Alaaf...irgendwas mit Jecken....ich bin so gar kein Karneval-Fan. Obwohl ich 3 Jahre in Düsseldorf gelebt habe, konnte ich mich nie mit dieser so genannten 5. Jahreszeit identifizieren. Ich war dabei, wenn ich musste (z.B. auf der Arbeit) und ich war so oft wie möglich nicht dabei und besuchte an diesen Tagen meine Familie in der Heimat (Lausitz). Mein Geburtstag liegt im Februar und meine Kindergeburtstage wurden früher immer mit Fasching verbunden. Jedes Jahr waren alle Kinder bei der Feier verkleidet, es gab buntes Essen, tolle Musik und lustige Spiele. Damit konnte ich mich identifizieren. Das hat Spaß gemacht und mir viel besser gefallen, als in der Kälte draußen zu stehen und mit Regenschirmen Bonbons zu fangen. Meistens haben die noch nicht mal geschmeckt. Und ehrlich gesagt, das Wort "Fasching" gefällt mir dazu auch viel besser als "Karneval". Hach, ich bin froh, dass die Berliner nicht so verrückt nach "Karneval" sind! :)