Slub - das Lieblingskleid

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Heute möchte ich Euch mal mein absolutes Lieblingskleid zeigen. Es ist das Slub-Kleid von "Die wilde Matrossel". Ich hatte das Vergnügen im September diesen Schnitt Probe zu nähen und da es ein Schnitt für die ganze Familie ist, sind sogar 2 Shirts für Herrn Schatzi entstanden. Diese beiden Shirts zeige ich Euch aber ein anderes Mal.

Slub ist vielseitig. Slub ist für die ganze Familie. Das Ebook gibt es für Damen, Herren und Kinder. Als Shirt, Pullover, Kleid oder Shirt mit Umstandversion kannst du damit Deine Garderobe so richtig aufstocken. Im oberen Bild trage ich das Kleid mit Gürtel auf der Hüfte, unterhalb der Brust und ohne Gürtel. Jede Version finde ich toll und kann dem Anlass entsprechend getragen werden.

Ich wollte sofort die Kleidversion nähen und bereue es keineswegs. Ich liebe dieses Kleid. es wird angezogen, gewaschen, wieder angezogen. Unbedingt muss ich noch mehr davon nähen.

Der Stoff ist ein Strickstoff von Traumbeere und hält sogar schön warm. Perfekt für diese Jahreszeit.
Ich lege Euch das Ebook ans Herz, Ihr werdet es nicht bereuen.

Und damit verabschiede ich mich heute auch schon wieder. Nach langer langer Zeit geht's mal wieder zu RUMS und auch zu den 12 Colours of handmade Fashion, denn dieser Beitrag sollte bereits im September zur Farbe Orange erschienen sein.... Naja, bin ja nur ein klitzekleines bißchen zu spät... hihi

Habt's fein, bis ganz bald
Eure FrauStoerchin

Schnitt: "Slub" von Die wilde Matrossel
Stoff: Strickstoff  Julia in Orange meliert von Traumbeere

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank, ich freue mich sehr über Deinen Kommentar und jeden einzelnen Buchstaben!

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.