Miezen zum Kuscheln

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Ich mag es ja schon gern für Babys zu nähen. Die kleinen Sachen sind einfach zu süß. Ich mag es auch anderen eine Freude zu machen. In jüngster Zeit gab es Nachwuchs in der Familie und bei Freunden. Klar, dass es dann auch genähte Geschenke gibt...

Aber was schenkt man, wenn die frischgebackene Mama selbst näht oder man nur den Papa kennt? Es war eine echt schwierige Situation und ich hab es mir mit der Entscheidung nicht leicht gemacht. Bis ich die "Kuschelmiezen" sah.
2 Babymädels, 2 Kuschelmiezen = Perfekt! Die Entscheidung war getroffen. Stoffe waren schnell ausgesucht und das Nähen hat auch nicht so viel Zeit in Anspruch genommen. Eine Mieze in Gelb, eine in Rot. Es handelt sich hier übrigens mal wieder um ein Freebook, erstellt von "Kreativlabor". Schaut Euch unbedingt mal die Nähbeispiele an, da sind so zuckersüße Miezen dabei.
Auch wenn meine Miezen recht einfach und schlicht aussehen, erfüllen sie ihren Zweck und nach meinem Wissen sehr gut. Die Babys sollen schon viel Spaß damit haben. In den Bauch habe ich eine kleine Rassel eingenäht, das ist natürlich mega spannend. ;)

Beim nächsten Mal zeige ich Euch dann was die Eltern der Babys bekommen haben.
Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche, die Hälfte ist schon geschafft, juhuu!!

Seid lieb gegrüßt,
Eure FrauStoerchin

verlinkt bei "AfterWorkSewing" und "Mittwochs mag ich"

Kommentare:

  1. oh, tolle miezen. ich liebe Katzen. LGmarion

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja wirklich süß!!!
    Danke für den Link zum Freebook... :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über Deinen Kommentar und jeden einzelnen Buchstaben! Sobald es zeitlich möglich ist, antworte ich gern darauf. Bei dringenden Fragen, bitte ich Dich mir eine Mail zu schreiben an: frau_stoerchin[at]gmx.de