RUMS: Eine Mütze für mich

Donnerstag, 25. September 2014

Hey Ihr Lieben,

heute hab ich endlich mal wieder was für mich: Eine tolle Beanie-Mütze - perfekt für den Herbst und in dazu passenden Farben!

Ich liebe diese Mütze jetzt schon!
Ich habe sie nach dem Tutorial von Hamburger Liebe genäht und bin hin und weg. Demnächst werden noch mehr davon entstehen.
Schaut Euch das Tutorial unbedingt mal an --> HIER - besser kann man es nicht machen!

Es ist eine Wendemütze wie Ihr seht, da ich allerdings ein Gelb-Fan bin, trage ich sie lieber in dieser Farbe. Der geringelte Rand gefällt mir dazu sehr gut und peppt die Mütze noch etwas auf.
Denkt jetzt bitte nicht, was sind n das für Flecken....natürlich, genau in dem Moment wo ich mal Fotos machen will, fallen die ersten Tropfen. Also, es ist nur Regen! ;)

   - Material: Jersey in Senfgelb und Türkis-Grüner Ringeljersey
   - Shop: DaWanda
   - Schnitt: Hamburger Liebe




























Gefällt Euch die Mütze auch so gut? Dann freue ich mich über einen Kommentar!
Und damit geht es jetzt ab zu RUMS.

Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag,
Eure FrauStoerchin

P.S. Das ist dann endlich mal ein Punkt, den ich von meiner "love to sew-list" streichen kann! Juhu!!!! :)


Kommentare:

  1. Cool! DIe sieht echt gut aus und steht Dir total.
    Danke für den Tipp, ich probier die auch mal.
    :)
    LG Linda von LeelaMinzz

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja mal cool, ja mir gefällt sie auch gut. :-)
    Die Anleitung hatte ich auch entdeckt und bisher nie geschafft zu nähen, nun hab ich richtig Lust drauf.
    Die Farbkombi ist wirklich klasse, hmm, ob mir senfgelb steht *grübel*

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Janin und vielen Dank! Bestimmt steht Dir senfgelb auch, probier doch mal! Liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über Deinen Kommentar und jeden einzelnen Buchstaben! Sobald es zeitlich möglich ist, antworte ich gern darauf. Bei dringenden Fragen, bitte ich Dich mir eine Mail zu schreiben an: frau_stoerchin[at]gmx.de